Follow us:

Unterstützen Sie uns - werden sie Sponsor!

Als Studenten einer staatlichen Fachschule sind wir, in einer Zeit in der die zu Verfügung stehenden öffentlichen Mittel immer knapper werden, zur angemessenen Umsetzung unserer Abschlussprojekte im Lernmodul 15 aufgrund des begrenzten Haushalts der Berufsbildenen Schule auf Ihre Förderung und Unterstützung in Form von Geld- oder Sachspenden angewiesen. Doch was ist dieses Abschlussprojekt eigentlich und was heißt das für uns als Schüler?

Im Rahmen der Fortbildung "Staatlich geprüfter Automatisierungstechniker" ist im 4. und letzten Ausbildungsjahr eine Projektarbeit durchzuführen. Diese Projektarbeit wird im Lernmodul 15 unter "Abschlussprojekt" in kleinen Gruppen bearbeitet. Ziel dieser Projektarbeit ist es eine fachliche Aufgabenstellung selbstständig zu bearbeiten und daraus resultierende Probleme selbstständig zu erkennen, diese zu analysieren, zu strukturieren, zu lösen und am Ende fachgerecht zu dokumentieren und präsentieren.

Dabei geht es ganz und gar nicht darum eine Aufgabenstellung auf einem Blatt Papier zu skizzieren und zu lösen, sondern viel mehr darum diese Aufgabenstellung auch in der Praxis umzusetzen und aufzubauen. Die Projektarbeit wird daher auch nach den Prinzipien des Handlungsorientierten Lernens durchgeführt und ist fachübergreifend. Für die Durchführung unserer Projekte bleibt uns zudem nur ein kurzer Zeitraum von insgesamt 4 Monaten zur Verfügung. In diesem Zeitraum muss die komplette Planung, Projektierung, Montage und Inbetriebnahme inklusive Dokumentation und Präsentation abgeschlossen werden. Dies führen wir Schüler noch dazu alles in Abendform, neben unserer beruflichen Tätigkeit durch.

Auch letztes Jahr und in den vergangenen Jahren wurden an der Fachschule Abschlussprojekte durchgeführt. Diese konnten immer durch die sehr hilfreiche Förderung von Sponsoren (z.B. SEW, ThyssenKrupp, Rittal uvm.) erfolgreich durchgeführt werden. Ganz egal ob Sie ein großes oder kleines Unternehmen haben oder für eines tätig sind, ob sie Geld oder Komponenten in Form von Sachspenden spenden, jede kleine Spende hilft uns ernorm weiter! Dabei leisten Sie zudem einen wertvollen Beitrag zur Aus- und Weiterbildung junger Menschen.

Für alle Sponsoren gibt es grundsätzlich die Möglichkeit eine Spendenquittung für Sach- und Geldspenden über den Förderverein der BBS1 Mainz auszustellen.

Das Projektteam PedeleX und die Schule bedanken sich bei Ihnen! Hier finden sie die Liste unserer Sponsoren.

 

logo-footer
 

Ein Projekt der BBS1 Mainz:

Fachschule für Automatisierungstechnik

Am Judensand 12
55122 Mainz
Deutschland

 

Kontakt Projektteam:

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular

 

Tag der Offenen Tür:

Samstag
30. Januar 2016, 9 Uhr